Veranstaltungsdetails

National Jürgens Brauerei

-

 

 

am Donnerstag, 16. Juni 2022 um 19:00 Uhr (get together 18:30 Uhr)

Rebenring 31, 38106 Braunschweig

 

 

 

Die Wiederbelebung einer Braunschweiger Brautradition – mit der Begeisterung für handgemachtes Bier!

 

 

Ältere Braunschweigerinnen und Braunschweiger erinnern sich noch sehr gut an sie: Die National Jürgens Brauerei mit ihren Biermarken „Gala“ und „Brunswiek Alt“. 

 

1977 verschwand die Marke nach der Fusion mit der Brauerei-Marke Feldschlößchen von der Bildfläche, wurde aber 2016 als Craft Beer-Brauerei wieder zum Leben erweckt.

 

Zeit für uns als Marketing-Club, endlich mal einen Blick hinter die Kulissen der neuen-alten Brauerei mit ihren Craft Beer-Marken zu werfen. Prost!

 

 

DARUM GEHT ES

 

 

Mit der Vision und der Begeisterung für handgemachtes Bier und einer nachhaltigen, lokalen Produktion wurde mit der Gründung der National Jürgens Brauerei GmbH im Januar 2016 eine Braunschweiger Brautradition neu belebt. 

 

Die National Jürgens Brauerei ist eine handwerkliche Brauerei, die vornehmlich den lokalen Markt mit hochwertigen Bierspezialitäten bedient. Unter dem Motto „Bier von Hand gebraut“ haben wir uns einen festen Platz in der regionalen Bierszene erarbeitet und der wöchentlich stattfindende Brauereiausschank ist für viele eine feste Anlaufstelle geworden. 

 

Gestartet in 2015 mit „Craft Beer Braunschweig“ (CRABBS) als Wanderbrauer und dem Crab#1 Pale Ale als erstes Bier, wurde mit den unterirdischen Lagerkellern der 1981 geschlossenen National Jürgens Brauerei, der ehemalige Zusammenschluss der National Aktien Brauerei Braunschweig und der Brauerei Friedrich Jürgens, ein geeigneter Ort für den Aufbau einer neuen Braustätte am historischen Ort gefunden. Der erste Sud konnte hier im Juli 2017 eingebraut werden.

Die Produkte werden in der Braustätte im Rebenpark in Braunschweig handwerklich hergestellt und sind als hochwertige Biere ein Botschafter für regionale Produkte in und um Braunschweig sowie an ausgewählten Orten auch darüber hinaus. Dazu tragen insbesondere regelmäßige Brauereiführungen und Veranstaltungen bei. 

 

Im Taproom über dem Braukeller werden häufig auch limitierte Spezialbiere angeboten, die nur hier und in kleiner Menge erhältlich sind. Im Sommer 2018 wurde beispielsweise erstmals das Frischhopfenbier eingebraut, für das Hopfendolden aus der Ernte eigener Hopfenpflanzen verwendet werden.

 

DAS ERWARTET SIE 

 

Nach einer kurzen Begrüßung werden wir auf einer kurzen Führung die Brauerei erleben. Anschließend erfahren wir im Brauerei-eigenen Taproom mehr über die Wiederbelebung der Traditionsmarke, den Craft Beer-Markt im Allgemeinen sowie das Produktportfolio und das Marketing der National Jürgens Brauerei. Nach dem Vortrag klingt der Abend wie immer bei Networking aus – sicherlich auch bei dem einen oder anderen Bier.

 

 

Zurück